Glidos und Tomb Raider 1, Installation und Verwendung

Installationsschritte Installation Downloads Drehendes Logo

TR auf 64bit Glidos Audio & FMV Hilfe


Was ist Glidos?


Tomb Raider 1 kam 1996 herraus, zu dieser Zeit gab es gerade das erste echte Windows, mal von Windos 3.1 abgesehen. Das Spiel wurde aber noch unter Dos (Disk Operating System) programmiert, es gab auch noch nicht wirklich 3D Grafikkarten oder die ersten kamen gerade auf den Markt. Kurz und gut, Tomb Raider 1 unterstützt keine 3 D Grafikkarten und verwendet auch nicht die Direkt X Schnittstelle, somit erscheint die Grafik aus heutiger Sicht sehr grobpixelig. Für die ersten 3 D Grafikkarten 3dfx, Voodoo, Matrox ect. wurden noch Patches herausgebracht, für deren Nachfolger gab es aber schon nichts mehr, die Patches funktionierten auch nur für die jeweilige Grafikkarte. Glidos entstand um die Jahrtausendwende und ist ein vorgeschaltetes Programm welches die 3D Unterstützung unter Verwendung des Voodoo Patches übernimmt, das Programm simmuliert Tomb Raider 1 eine Voodoo Grafikkarte vor. Mit der Zeit kamen nun noch etliche Features hinzu, wie zb. Win XP und Vista Unterstützung, Mp 3 Hintergrund Sounds, Texturen Packs uvm, Programmierer Paul Gardiner, laraunlimited.de hat eine Deutsche Übersetzung für Glidos beigesteuert und half in der Anfangszeit duch Prüfung auf seinem System, Fehler auszumerzen.

Installation

Bitte lest auch die Anweisungen auf der Glidos Webseite


Zunächst muss Tomb Raider 1 auf eurer Festplatte unter C:\Tombraid installiert sein, der Voodoo Patch (dies ist eine veränderte Startdatei/Executable) muss in diesen Ordner kopiert werden. Hier kann es schon im Setup des Spiels die ersten Probleme geben, da dort eure Soundkarte eingestellt werden muss. Dies schlägt oft fehhl, da die dort angegebenen Soundkartentypen nicht mehr existieren, meistens trifft aber folgende Einstellung zu, Soundblaster oder Sound Blaster Pro, Paul Gardiner empiehlt Sound Blaster 16/AWE 32 was auf meinem System nicht klappte, Port 220, DMA 1, IRQ 5 oder 7. Klappt der Sound überhaupt nicht, oder habt ihr keine Hintergrundsounds, könnt ihr einen sogenannten VDM Soundtreiber verwenden, Link zum Herunterladen in meiner Downloadsection. Nun kann Glidos in ein beliebiges Verzeichnis installiert werden, Glidos kann nun gestartet werden und aus Glidos heraus wird das Spiel gestartet, Tomb Raider 1 CD muss im Laufwerk sein. Nun oft läuft die Installation von Tomb Raider 1 gar nicht an, da dies unter Dos (cmd) geschieht, oder das Soundsetup friert ständig ein, einen kompletten Ordner "Tombraid" biete ich auf dieser Seite in der Download Section als Zip-Datei an, diesen braucht ihr dann nur noch auf C:\ zu< entpacken, ebenfalls bekommt ihr einen Windows Installer für Tomb Raider 1 und UB. Ebenfalls könnt ihr euch den Voodoo Patch in der Download Section herunterladen. Die Installationsbeschreibung ist so auch für Unfinished Business gültig.

Hinweis: Unter Windows Vista/7 nur noch den Windows Installer, oder meine Zip Datei verwenden, damit ist Tomb Raider schon für Glidos konfiguriert.


Das drehende Glidoslogo


Ab dem dritten Level in Tomb Raider 1 erscheint ein drehendes Glidos Logo, um es weg zu schalten kostet es 10 US Dollar, also rund 7,60 Euro, zahlbar über Pay Pal auf der Glidos Seite. Glidos erstellt eine sogenannte Glidos ID (Button), habt ihr Glidos bezahlt, bekommt ihr einen Account und könnt auf der "Unlock Seite" einen Schlüssel generieren lassen. Also die Glidos ID in den Zwischenspeicher, auf der Unlock Seite einfügen, den Schlüssel generieren, den Schlüssel (insgesamt sind es 4 "keys") in den Zwischen speicher und im Programm einfügen, das Programm hat hierfür entsprechende Buttons, Glidos komplett beenden und wieder starten.


Tomb Raider 1 und Glidos auf 64bit Betriebssystemen


Glidos bietet eine spezielle Version der DosBox an, mit dem Glidos und Tomb Raider 1 auf Windows XP/Vista/7 auf 64 bit Systemen läuft. Im Glidosprogramm kann unter "Einstellungen-Dos" die DosBox ausgewählt werden. Downloadlink der Dos Box, siehe links. Virtual Box dagegen bietet seit Neuem einen 3D Grafiktreiber an, mit dem Glidos läuft. Virtual Box emuliert einen virtuellen PC, nachdem ihr das Programm installiert habt, könnt ihr ein Betriebssytem eurer Wahl installieren, nur sollte es dann natürlich ein 32bit System sein, ich habe Windows XP gewählt. Wichtig, nachdem ihr alles installiert habt, müssen die sogenannten "Gasterweiterrungen" installiert werden, um den 3D Grafikkartentreiber zu verwenden. Das muss zwingend im "Abgesicherten Modus" geschehen! Also den virtuellen PC starten, F8 Tasten halten bis ihr im Auswahlmenü seid und euer Betriebssystem im abgesicherten Modus starten. Unter "Geräte" findet ihr "Gasterweiterrungen installieren". Ansonsten klappt alles mit den Standarteinstellungen von Virtual Box, solltet ihr trotzdem Probleme haben, meldet euch bitte in meinem Forum, einige Computer kenntnisse solltet ihr für Virtual Box schon haben.

Glidos Audio/FMV, der Dauerbrenner, keine Hintergrundsounds?!


Glidos bietet die Möglichkeit mit seinem Audiopack das komplette Paket der ursprünglichen Hintergrundsounds der Playstationversion herzustellen. Für das Audiopack ist der vorkonfigurierte Ordner der Glidos Webseite zwingend erforderlich! Download
Die Playstationversion hat außerdem Filme besserer Qualität, Glidos bietet nun ein FMV Pack mit diesen Filmen an, ab Glidos Version 1_49. Download siehe links, für das FMV Pack ist außerdem das Windows Essentials Codec Pack erforderlich, um die Filme abzuspielen.

Hier bekommt ihr Infos & Downloads dazu.

Hilfeforen

Habt ihr Schwierigkeiten bei der Installation, oder das Programm zu starten?


Forum bei Vogons (Englisch).
Hier kannst du den Programmierer aber direkt ansprechen.